Donnerstag, 25. Oktober 2012

Winterwoche Tag 4: Kampf den Viren!!

Hellou meine Lieben :D!

heute komme ich zu Tag 4 unserer Winterwoche :). Hat es euch auch dieses Jahr bereits mit Husten, Schnupfen und Erkältung erwischt? Ich hatte vor 2 Wochen schonmal ganz schlimm Halsweh bekommen. Damit fängt es bei mir meistens an, gefolgt von verstopfter Nase, Husten, und dem "Mein-Kopf-fühlt-sich-an-wie-ein-Kürbis"-Gefühl. Deswegen wollte ich euch heute mal die Anti-Erkältungstipps aufschreiben, die bei mir sehr gut helfen, und mit denen ich zum Glück immer wieder schnell gesund werde :).

Dazu muss ich sagen, dass ich nicht lange warte, bis ich diese Tipps dann auch anwende. Wenn ich bemerke dass sich virentechnisch ewas bei mir anbahnt, kommen sie soooofort zum Einsatz :D - je schneller, desto besser.

1. TEE!!


Eigentlich ein ganz altbekanntes Heilmittel - und trotzdem kenne ich genügend Leute, die sich trotz Erkältung standhaft weigern, genügend Tee zu trinken (*hust* Melly *hust* xD).

Warmer Tee ist ein hervorragender Schleimlöser, und spült Viren aus unserem Körper. Gerade bei Halsweh ist es gut, Honig in den Tee zu mischen. Hier machen aber viele den Fehler, den Honig bereits in das kochend heiße Teewasser zu rühren - BITTE NICHT xD!! Honig verliert ab 45° seine desinfizierende, antiseptische Wirkung. Also den Honig am besten erst dann in die Tasse/Kanne rühren, wenn der Tee warm & trinkbar ist.

Neben Honig gibt es noch eine Wurzel, die in Tee sehr angenehm auf den Hals wirkt: INGWER :D! Ja, ich weiß: Bei Ingwer scheiden sich die Geister, und viele finden ihn einfach zum brechen xD - aber er wirkt schmerzstillend und entzündungshemmend, und er hinterlässt beim Trinken ein angenehmes Gefühl im Hals (ein leichtes, angenehmes Brennen, ähnlich einem starken Hustenbonbon). Macht euch also einfach eine Kanne Tee, und schneidet kleine Stückchen Ingwer ins kochende Wasser (Menge je nachdem, wie viel Schärfe ihr vertragen könnt ;)).

Je nach Beschwerden greife ich am häufigsten zu folgenden Teesorten: Brennessel (spült den Körper richtig durch, wirkt also auch gut bei Blasenentzündung), Schwarztee (bei Magen-Beschwerden sowie Magen-Darm-Beschwerden - die Bitterstoffe im Schwarztee unterstützen den Verdauungsapparat), Ingwertee (+ frische Ingwerstückchen - hilft sehr gut bei Halsschmerzen und wärmt den Körper richtig durch), Pfefferminztee (schmeckt mit frischem Zitronensaft und Honig sehr lecker, ist angenehm im Hals und ich kann davon - eben weil lecker - viel davon trinken).

2. Wärme!




Bei diesem Punkt hab ich es sehr leicht, weil ich generell gerne Schals trage :D. Wenn mein Hals friert, dann friert mein ganzer Körper xD! Deshalb ist es für mich generell sehr wichtig, mich warm zu halten, sobald ich eine annahende Erkältung spüre. Das bedeutet, dass ich den ganzen Tag mit Schal rumlaufe - selbst wenn mir dann richtig warm wird dadurch - der Schal bleibt an. Zum Schlafen begleiten mich - zum Leidwesen meines Freundes - zwei schön warme Wärmflaschen (eine für die Füße, eine zum "umarmen" :P), und vor dem Schlafengehen nehme ich ein schön heißes Bad (am allerbesten natürlich mit Erkältungsbadeöl). Bei Erkältungen gilt bei mir: Lieber schwitzen, als auch nur einmal frösteln ;).

3. SUPPE!!

Suppe ist bei mir eine genauso simple wie geniale Wunderwaffe gegen Schnupfen. Bei meiner letzten Hammererkältung vor einem Jahr, hat mir meine Ärztin sogar wärmstens empfohlen Suppe zu konsumieren. Hühnersuppe enthält nämlich ERWIESENERMAßEN (!!!) Stoffe, die gegen Viren wirken. Oma hatte also mit ihrem alten Hühnersuppe-Erkältungsrezept gar nicht so unrecht ;)! Das tolle ist, das man sich Hühnersuppe ganz leicht selbst machen kann:

Rezept für Hühnersuppe (für 1 großen Topf)

2-3 Hühnchenschenkel
3-4 Karotten (im Ganzen, oder klein geschnibbelt)
1   Zwiebel (geschält, nicht geschnitten)
2   Knoblauchzehen

^^ das ganze gebt ihr einfach in einen Topf mit Wasser, würzt es mit Salz und Pfeffer, und bringt alles zum kochen. Nach 1 1/2 Stunden habt ihr eine leckere Hühnersuppe :).

Suppe ist perfekt, weil man die trotz Halsweh einfach schlucken kann :D. Für Hühnersuppe braucht ihr auch kein komplettes Suppenhuhn. Ich nehme lieber ein bisschen weniger Fleisch, weil ich sowieso nicht der große Fleischesser bin - und weil Suppenhühner einen definitiven Nachteil haben: Das Suppenhuhn hat am "Schwänzchen" eine Drüse. Diese muss man beim Suppenhuhn vor dem Kochen enfernen, wenn man das nämlich nicht tut, kann es einem passieren, dass die Suppe durch diese mitgekochte Drüse total aufdringlich riecht (gerade wenn die Suppe kalt ist, und man sie erst aufwärmen muss, finde ich riecht das gaaaanz......EKLIG xD.) - dieses Problem hat man mit Hühnchenschenkeln nicht ;). Zu Hühnersuppe esse ich am liebsten Reis. 

Dazusagen muss ich aber, dass ich es nicht einfach bei Suppe belasse. Ich esse generell gerne scharf, und habe festgestellt, dass mir besonders SCHARFE SUPPEN bei Erkältung besonders gut tun. Die wärmen den Körper nochmal richtig gut durch, Chilli wirkt desinfizierend, und durch die Schärfe wird im Hals die Schleimhaut mehr durchblutet, die Speichelproduktion wird angeregt, und somit können die Viren nochmal um einies besser aus dem Körper gespült werden :). Außerdem liebe ich gerade bei Halsweh dieses angenehme Brennen im Hals (da spürt man nämlich seine Halsschmerzen gar nicht mehr ;) hehe).

Die schärfsten Chillis finde ich immer bei unseren Asiamarkt um die Ecke. Eine Packung reicht bei mir ewig, und hält sich im Tiefkühlfach auch sehr lange frisch :).

4. ...und zuletzt...

...noch ein paar kleine Tipps, die bei mir auch immer gut helfen :).

- Abends vor dem Schlafen mit Salzwasser gurgeln! Dazu einfach in einer Tasse lauwarmen Wassers 2 Teelöffel Speisesalz auflösen, und so lange es geht damit gurgeln. Anschließend nichts mehr essen/trinken!! Das Salz wirkt desinfizierend und tötet fiese Erkältungsviren.

- Unterwegs immer Hustenbonbons dabei haben. Gerade wenn sich der Hals trocken anfühlt bin ich immer todglücklich über ein Hustenbonbon xD... ich nehme schön scharfe mit Menthol und Eukalyptus... wenn ich erkältet bin, rieche ich sicherlich äußerst attraktiv für Koalabären :D. Die Kräuterextrakte in den Bonbons pflegen noch dazu den Hals - schadet nie :D!

- Gegen meine Verstopfte Nase nehme ich ein Salzwasser-Nasenspray von dm/Rossmann. Auch wenn es sicher nicht so extrem gut hilft wie manch medizinische Nasensprays: Salzwassernasensprays kann man dafür so oft man will benutzen, sie pflegen die Nasenschleimhaut, und vor allem kann man von Salzwassernasenspray weder abhängig werden, noch gewöhnt sich die Nasenschleimhaut daran ;).

- Geht zum Arzt wenn es nicht besser wird. Ich hab mal einen Husten über längere Zeit verschleppt, der zwar nervig war, aber nicht wahnsinnig schlimm. Irgendwann hatte ich auf einmal dann ein "Klappern" beim Einatmen in der Brust, und bin dann endlich zum Arzt: Ich hatte mir eine Lungenentzündung verschleppt O.O! Also nehmt eure Erkältungen nicht auf die leichte Schulter, schont euch, und geht zum Arzt wenns sein muss!


Was macht ihr um schnell wieder auf den Beinen zu sein? Habt ihr eine ähnliche "Kampfroutine" gegen Erkältungserscheinungen ;)?

Meine liebe Melly  hat es seit gestern auch sehr schlimm erwischt, sie liegt verschnupft im Bett und schleudert Viren durch die Gegend :-S... deswegen wird sie wohl unseren letzen Winterwochen-Tagespost für Freitag nicht rechtzeitig fertigstellen können, was ihr sehr leid tut. Ich soll euch aber alles Liebe ausrichten, und sie wird so bald es geht versuchen, diesen Post (übrigens zum Thema "Haare" ;)) nachzuholen :) <3.

In diesem Sinne, gute Besserung Melly & allen anderen die bereits mit verstopften Nasen und Halsweh kämpfen :D!

<3 Nadine


Kommentare:

  1. sehr viele hilfreiche tipps wirklich schön und unterhaltsam zusammengefasst :D
    ich fang auch immer an alle möglichen maßnahmen zu treffen sobald ich spüre da bahnt sich was an. hab so jetzt sogar was abgewehrt vor einer woche!
    was ich total mag sind erkältungsbäder^^ ich weiß nicht ob sie wirklich helfen, aber man fühlt sich danach einfach wohler. schals trage ich eigentlich so gut wie immer, während des schlafens könnte ich das zB aber nicht, ZUU Heiß mag ichs nicht. wenn ich zB heiße füße habe beim schlafen dreh ich durch XD

    jedenfalls wünsche ich noch einen schönen tag und gute besserung an melly! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hi Ria :)!

      oh jaaa :D erkältungsbäder helfen denk ich schon! Ich find die zwar vom Geruch her immer ziemlich deftig - ich riech danach wie ein ganzer Kiefern- oder Eukalyptuswald xD - aber solangs hilft nehm ich die gern her :D. Ansonsten bin ich was Hitze angeht ganz streng mit mir, und zieh das dann auch durch mit Wärmflasche + warmen Socken im Bett xD... auch wenn ichs durchaus nachvollziehen kann dass es nicht angenehm ist, hab ich mittlerweile für mich gemerkt, dass es mir tatsächlich hilft ;)!

      Löschen
  2. Woaaaaaaaaaaaah wie toll ist der Post denn bitte!!! :D:D Ich versuche eigentlich auch immer gleich, mich zu "retten", aber jetzt bin ich schon seit 3 Wochen krank und hab's aufgegeben -.-
    Zur Zeit muss man echt aufpassen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen lieben Dank :D!! Na dann hoff ich mal dass du ein paar Tipps gebrauchen kannst xD! Bloß nicht aufgeben - lieber zum Arzt gehen! Nicht dass es sonst "richtig dick" kommt und du dir was schlimmeres einfängst :-S!

      Löschen
  3. voll die süßen bilder dazu XD XD
    gute besserung btw.
    bei mir schleppt sich das seit wochen -.- ich bin "nicht so richtig krank" aber auch "nich so richtig gesund" -_- irgendwas zwischendrin - immer kalte fuße...manchmal husten und voll nervig... aber naja - suppen sind da toll - ich koch so richtig gerne suppen - am liebsten mach ich rinderbrühe *O*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi danke :D! Hab mal versucht mich in Paint zu verkünsteln xD

      oh das klingt ja gar nicht gut :-S - na dann hoff ich mal dass du dir nix verschleppst!! Ansonsten lieber vorsichtshalber mal zum Arzt gucken - sicher ist sicher ;)!!

      Das du gerne Suppen kochst kann ich nur zu gut verstehen, mir gehts da genauso!! Ist ja auch vor allem schön einfach haha :D - alles rein in den Topf, und losgekocht - FERTIG :D <3 - und gut schmecken tuts auch noch, und gesund ist es noch dazu... besser gehts gar ned ;)!! (und rinderbrühe mach ich auch seeeehr gern :D - da ess ich dann auch das Fleisch - bei Hühnersuppe mag ich das Fleisch nämlich nicht so :))

      Löschen
  4. und leider sind die wellis nich von mir T_T hab auf die von einer freundin ausfgepasst =D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. was nicht ist kann ja noch werden ;)? find die auf alle Fälle total niedlich - auch wenn sie glaub ich ziemlich laut werden können gell :D? Meine Stiefmama hat welche im Esszimmer stehen und die pfeifen dich in der Früh richtig schön wach haha xD

      Löschen